Die großzügige und moderne Anlage des Vereins Celler Pferdefreunde 1834 e.V. liegt am Ortsrand des Celler Stadtteils Scheuen am Rande des Nationalparks Südheide. Das ca. 7 km entfernte Zentrum der alten Herzogstadt ist in wenigen Autominuten zu erreichen. Die Region Celle ist mit ihrem weitmaschigen Reitwegenetz als "pferdefreundliche Region" ausgezeichnet.

 

Die bei uns untergebrachten Pferde stehen in über 30 Einzel-, Doppel- oder Paddockboxen und einem Offenstall. Auf Wunsch haben alle Pferde tagsüber die Möglichkeit, sich in sorgfältig zusammengestellten Kleingruppen auf den großzügigen Weideflächen (in den Sommermonaten) und Paddocks zu bewegen.

 

Die 20 x 60 Meter große Reithalle ist lichtdurchflutet, mit einem hufschonenden Spezialboden ausgestattet und kann gegen eine geringe Nutzungsgebühr auch von Nicht-Mitgliedern nach vorheriger Absprache genutzt werden. Weiterhin bieten verschiedene Außenplätze und eine beleuchtete Longierhalle auch Freizeitreitern bei jedem Wetter optimale Reit-, Fahr- und Springmöglichkeiten.

 

Das riesige, wunderschöne Ausreitgelände grenzt direkt an die Vereinsanlage an und bietet ganzjährig Raum für entspannte Ausritte im Nationalpark Südheide.

 

Regelmäßige Lehrgänge gut ausgebildeter Trainer, an denen natürlich auch Nicht-Vereinsmitgliedern teilnehmen können, runden die zahlreichen Aktivitäten des Vereins für Jung und Alt ab.